.
 
  Home
  Wie kamen wir an Alex
  Der Ridgeback
  Unser Alex
  Homepage Wächter
  Halloween
  Schutzengel
  Alex u. Bienchen
  Alex und Leo
  Lichterkette
  The Rainbow Bridge
  Meine Tochter Bahia
  Meine Tochter Lady Angel
  Mein Sohn Sammy
  Ahnentafel
  Eltern u. Geschwister
  Bruder Asko
  Schwester Briska
  Mein Bruder Ako
  Meine Schwester Emma
  Freunde
  Unsere Welpen
  Video Welpentreffen
  Meine Racker
  Hundegedichte
  Hundegeschichte
  Die 10 Gebote des Hundes
  Bastelwettbewerb
  Hier hab ich Mitgemacht
  Mach Mit Flicken
  Mach mit Bastelaktion
  Mach mit Sammelkarte
  Mach mit Freundschaftskarte
  Mach mit Lokomotive
  Kalenderuhr
  Alex im Schnee
  Glücksbringer
  Gabyslaufband
  Bastelbilder
  Schwarze Kralle
  Rally Paris-Dakar
  Carmencitaswelt
  Zuckerschnutenkarten
  Mission Überfall
  Geschenke von Euch
  Geschenke von Euch 2
  Geschenke für Euch
  Belichtete Bilder
  Alex als Comik
  Meine Comikseite
  Videos
  Gästebuch
  Bald neu Gästebuch
  Kontakt
  Pinnwand für Euch
  Mein Banner
  Links
  Besuch Freundschaftsaward
  Award
  Urkunden Award
  Impressum
Wie kamen wir an Alex
"


Also das wird eine etwas längere Geschichte
aber auch was lustig .Es geht los. Wir hatten vor unser
Alex einen Schäferhund Charly der wurde 17.5 Jahre alt,
er war ein lieber treuer Schäferhund mein ein und alles. Als ich meine Frau kennengelernt hatte waren sie sofort ein Herz und eine Seele, und sie konnte alles mit ihm machen, er war alt
aber gesund. Dann eines Morgens bevor ich arbeiten muste wurde ich und meine Frau wach , Charly hatte einen schweren
Anfall zitterteund verkrampfte sich, ich sprang sofort aus
den Bett undversuchte ihn zu beruhigen. Meine Frau sass sich
nebenihn und redete auch ruhig auf ihn ein und massierte ihm,
er kam dann wieder zu sich, aber er erkannte uns nicht
mehr, ich erschrak und wuste es ist soweit, ich muss ihn
erlösen. Ich rief auf der Arbeit an und sagte das ich
zum Tierarzt muss, ich war die Tränen nahe. Meine Frau
sprach immer noch mit Charly, aber er war unter Schock,
ich ging dann mit ihm zum Doc und er schlief friedlich
in meine Arme ein. Ich kam zurück und wollte meine Frau
cool tun , und sagte , So ich habe immer gesagt mit 18 zieht
er aus, aber dann kamen mir die Tränen.Meine Frau sagte
nur , Spinnst du , heul ruhig, meinst du ich weiss nicht wie
weh es dir tut, und nahm mich in den Arm. Dann saßen
wir da und schauten auf den leeren Platzt. Er fehlte uns
so sehr das ging paar Wochen so, bis mein bester Freund
anrief und sagte, er will sich einen Hund holen ob ich
mitkomme, erst wollte ich nicht, dann aber sagte meine
Frau, geh dann kommst du auf andere Gedanken. Also holte
er mich ab und wir gingen los. Es sollte eine Ridgeback
Hündin sein, noch nie hatte ich von dieser Rasse gehört,
na wir werden mal schauen sagte ich. Dann kamen wir
zu diesen Züchter und mein Kümpel holte sich Angel ein
Ridgeback Hündin, übrigens das war Alex seine Frau später.
Weiter. Ich war so begeistert von der Rasse das ich es
sofort meine Frau erzählte, sie konnte vorher auch mit
der Rasse nichts anfangen, also machten wir uns erstmal
schlau. Als sie merkte das ich nur noch Infos über Ridgeback
suchte und im Internet Bilder schaute, sagte sie, was ist
sollen wir uns ein Rodesian Ridgeback holen. Gesagt
getan, wir suchten Züchter aus wo Jungtiere noch sind,
wir wollten keinen Welpen da wir noch beiden arbeiten
gingen, und dachten mit dem Jungtier geht es besser
als wie mit einen Welpen, wie gesagt, wir dachten,
na ja...Dann endlich hatten wir einen Züchter gefunden
der hatte noch 2 Jungtiere, Alf und Alex, wir fuhren noch
am selben Tag hin und schauten und die Racker an.Da
waren sie beiden rannten mit Mama Baika im Gehege
rum. Er liess beide raus , damit wir Kontakt kriegen,
und Alex der war sofort bei mir ins Auge gerutscht.
Meine Frau war erst mit Alf beschäfftigt, doch ich
nur mit Alex. Auch Alex rannte immer hinter mir
her,und meine Frau merkte das wir zwei schon
nee Absprache hatten. Dann ging sie zu Alex und was
macht Alex, er biss sie in ihre lange Haare und zog dran,
Auaaa hörte ich nur und ich befreite sie. Was war das
denn, na er sagte nehm mich mit sagte ich ihr hihi.
Der Züchter lachte auch und fragte, und habt ihr
Euch einen Ausgesucht, und ich sagte sofort, wir nehmen
Alex, und drückte meine Frau ein Schmatzer drauf und
sagte, okay oder. Klar der ist es.Nur gab es noch ein
Problem, wir musten noch beide arbeiten. Egal, das
schaffen wir. Also Papiere Ausweis und Hund ab nach
Hause. Dann als wir hier waren, durchsuchte Alex erstmal
alles in Ruhe. Und wer lag abends zwischenuns im Bett,
der kleine Alex, wir guckten uns an und strahlten, endlich
wieder ein Hund der nervt, endlich wieder einer der
Dreck in die Bude macht, der bellt wenn einer kommt,
ich hatte es vermist und endlich ist bei uns wieder Action.
Wir sind froh unser Alex gefunden zu haben, denn eins
weiss ich,mein Charly kann er nicht ersetzen aber er hat
uns bei der Trauer geholfen, indem er da ist, und wir sind
glücklich das wir ihm haben.
Ende
Blumen
 
 

Neu habe eine Neue Seite mit Bastelbilder meine Comikseite erstellt,schaut mal rein,,, Euer Alex !!

 
Werbung  
  "  
 
   
 
 

Achtung!!!!! Habe eine neue Seite erstellt Comik und Gabyslaufband. schaut mal rein Euer Alex !!

 
 
   
 
   

Hier waren schon

55107 Besucher (175325 Hits)
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=